• Über uns
  • Pressemitteilungen
  • Kontakt
  • Impressum
  • Racing News
  • Facebook-Seite
  • MTB-Racing
    ist Adrenalin pur

    ← Zurück zu Racing News

    Die letzten Rennen und Saisonabschluss 2017

    Aufgrund unserer vielen Projekte die im Moment am laufen sind konnten wir leider nicht stetig die Bereiche veröffentlichen.
    Nach dem Rennen in Neustadt a.d.W. kam jedoch auch eine durchwachsene Schlussphase der Saison.

    Deutsche Meisterschaften XCM - Gruibingen:
    Bei schlechtem Wetter ging es an den Start in Gruibingen zur Marathon DM 2017. Tage zuvor lag ich im Bett flach und hatte mir einen Virus eingefangen. Dennoch wollte ich es versuchen, was sich nach 70km jedoch negativ auswirkte. Die Tragepassagen durch den tiefen schlammigen Lehm tat das übrige.

    MTB XCO Bundesliga Finale - Freudenstadt:
    Das erste Rennen in Freudenstadt der MTB Bundesliga. Selbst mit in der Orga tätig wollte ich es mir nicht nehmen lassen selbst bei den Elite Herren an den Start zu gehen.
    Ein mega geniales Flair mit den lokalen Anwohnern und Sportlern dabei selbst mit zu fahren. In Runde zwei kam jedoch das jähe Ende aufgrund einer defekten Schaltung. Sehr enttäuscht musste ich somit das Rennen aufgeben.

    Alb Gold Trophy - Münsingen:
    Für 2017 das letzte Rennen der Saison. Anfangs kam ich gut weg und bin mit einem anderen Fahrer 55km lang aus einer großen Gruppe ausgebrochen und wir konnten uns super durchwechseln. Bei km 65 kam dann die große Gruppe von hinten, die sich haben ziehen lassen von Jochen Käß. Jochen stand anfangs am Rand uns musste einen Defekt beheben. Für rund 5 km konnte ich mit der Gruppe mitgehen und habe dann aber gemerkt das die Energie langsam zu Neige geht. Die letzten 10 km, der 88km, war der Ofen jedoch aus und ich habe mich lediglich ins Ziel gerettet. Dabei habe ich locker 20 Plätze verloren. Sehr ärgerlich doch auf die gesamte Saison gesehen war ich jedoch zufrieden. Die letzten Wochen waren doch sehr stressig im Beruf und mein Körper oft zu angespannt. Die Regeneration hat gefehlt.

    Saisonabschluss 2017

    Die Saison 2017 war für toMotion beendet und wir haben uns zu unserem alljährlichen Saisonabschluss getroffen. Dieses Jahr war es unser Standort in Freudenstadt.
    Mit knapp 50 Teilnehmern ein sehr tolles Event. Freitags war Anreise und wir haben eine kleine Tour auf den Kniebis unternommen. Samstags war Teamspiel angesagt und die Fahrer mussten auf Trails in der Region Punkten. Abends war dann der eigentliche Teamabschluss. Mit Bildern und Ehrungen hatte Andrea ein tolles Programm zusammengestellt. Dabei wurde unser Mitarbeiter Sven Rothfuß gekührt mit dem Nachwuchspreis. Dieser ist mit 500 € dotiert gewesen. Die anderen 500€ gingen an zwei andere junge Talente des Teams. Dann kamen die Ehrungen der internen Teammeisterschaft. Auch hier stand Sven Rothfuß wieder mit ganz oben dabei. Als Gewinner der U23 Kategorie teilte er sich das Podest mit den anderen Altersklassen Masters m/w und Elite m/w. Ganz überraschend habe ich die Elite m Kategorie gewonnen. Das hatte mich sehr gefreut und hat mir die Saison doch bestätigt. In der Gesamtrangliste der Herren war ich am Ende auf Platz 4.
    Aufgrund des Wetters haben wir den Sonntag dann ruhig ausklingen lassen.

    Im Gesamten war es doch eine erfolgreiche Saison. Ganz besonders der Vize-Weltmeistertitel im 12h Rennen. Auch hier war ich gemeinsam mit Sven Rothfuß am Start! Danke mein Freund! War ein geiles Rennen und ich bin stolz auf Dich was du die Saison gerissen hast! Mach weiter so!