• Über uns
  • Pressemitteilungen
  • Kontakt
  • Impressum
  • Racing News
  • Pro-cyCL - ®
  • Datenschutz
  • Pro-cyCL auf Instagram
  • Pro-cyCL auf Komoot
  • MTB-Racing
    ist Adrenalin pur

    ← Zurück zu Racing News

    Mit neuem Rahmen zur Marathon-DM 2018 und der Saisonstart im Überblick

    Lange war es ruhig im Newsbereich der Pro-cyCL Racingseite. Es war mit dem Heuschnupfen zu extrem und auch in der Firma zu viel los. Es laufen, gemeinsam mit unseren Kunden, viele spannende Projekte. Hier schreibe ich euch heute eine kurze Übersicht des Saisonstarts und wir machen einen kurzen Blick in die nahe Zukunft.

    1. Saisonstart
      Die Saison begann in Münsingen beim Frühjahrsmarathon. Selten so ein schönes Bikerwetter, für den Älbler-Frühling, ludt ein zum Rennen. Doch mir machte der starke Heuschnupfen einen Strich durch die Rechnung und es wurde eher zur Qual, das Rennen zu beenden. Erstmals mit einem Asthmaanfall beendete ich das Rennen im Ziel und ging postwendend ins Sanizelt. Auch die folgenden Rennen verliefen eher mäßig. Ich startete in Herrenberg, bei der Schönbuchtrophy und in Albstadt beim Gonso Classic Marathon. Letzteres wurde bewältigt mit einem Ersatzrahmen, welcher eine Nummer zu klein (M) war für mich. Kein Druck auf dem Pedal und das ungewohnte sitzen brachte lediglich Beschwerden. Somit fasste ich den Entschluss, einen Brake zu machen, bis "A" der Heuschnupfen besser wird und "B" mein neuer Rahmen da ist. Zudem geht die Arbeit einfach vor und hier liegt klar die Priorität bei den tollen Projekten unserer Kunden.

    2. Mit neuem Rahmen zur DM
      Doch jetzt steige ich wieder voll ein ins Renngeschehen. Ich freue mich riesig auf die kommenden Wochen und bin sehr motiviert. Der neue Rahmen wurde am Mittwoch, den 13.06.2018, an mein Rad verbaut und er sieht richtig "schniecke" aus. Mit aufgedrucktem Pro-cyCL Firmenlogo macht es mich noch stolzer, das Bike zu fahren :-) - Hierfür geht ein ganz großer Dank an unseren Bikesponsor Müsing und an unsere Teamchefin von toMotion racing. Der Umbau wurde tatkräftig unterstützt durch "der bikeDoc" Lindau.
      Somit geht´s mit neuem Rahmen zur DM - und zwar am kommenden Wochenende, beim größtem Marathon Deutschlands, dem Ultra Bike Marathon Kirchzarten. Auf dem mehrstündigen Gängemenü stehen 114 km und rund 3.400 Höhenmeter. Ich bin gespannt, wie es mir hier ergehen wird und werde wie immer alles geben.

    3. Ein kurzer Ausblick in die Zukunft
      In den kommenden Wochen stehen dann noch einige tolle Rennen auf dem Plan. Unter anderem Pfronten. 2018 wollte ich auch mal neue Rennen in Angriff nehmen und mich umschauen. Immer die Gleichen sind zwar toll, doch manchmal muss auch mal was Neues her. Anschließend folgt Albstadt mit dem Assa Abloy Marathon. Hier heißt es Form nochmals anpassen für eines meiner Highlights und Stärken der Saison - die 12h Solo EM.
      Außerdem wird sich noch ein weiteres Bike in meine Reihen gesellen. Das neue Racefully von Müsing. 29" geballte Power, doch dazu mehr in einer extra Releasenews ;-)